Stadtplanung

Wettbewerbsteilnahme Frankfurt Niederrad

Wettbewerbsteilnahme an einem zweistufigen offenen Realisierungswettbewerb mit einem 2. Preis.

Leitidee für das städtebauliche Konzept ist die Weiterentwicklung der unterschiedlich gewachsenen baulichen und städtebaulichen Typologien zu drei individuellen Wohnquartieren, die durch ein integriertes Freiraumkonzept miteinander verknüpft werden und einen starken Bezug zum Landschafts- und Flussraum erhalten „Niederrad am Main“.

Gesamtzielsetzung ist die Stärkung und Weiterentwicklung des Stadtteils als Wohnstandort mit einem qualitativ hochwertigen differenzierten Wohnungsangebot für Mieter und Käufer in attraktivem Umfeld. Der historisch gewachsene und kleinteilig parzellierte Ortsrand wird durch die Einfügung einer schlangenartigen Bebauung arrondiert. Die als Townhouses konzipierten Häuser mit den rückseitig nach Süden orientierten Gärten schließen an die vorhandenen Garten- und Hinterhofzonen der Bebauung Kelsterbacher Straße an. Gleichzeitig bilden die Häuser einen räumlich markanten Abschluss als architektonisches Gegenüber zu den Punkthäusern im Mainfeld und flankieren die neue Erschließungsstraße in die Wohnsiedlung ‚Am Mainfeld‘.

Die in den 1970er Jahren errichtete Hochhausbebauung wird strukturell neu geordnet, es entstehen unterschiedliche Hausgruppen auf sog. ‚Nachbarschaftsschollen‘ mit räumlich gefassten halböffentlichen Gartenzonen. Die Entwicklung des Quartiers zum ‚Wohnen im Park‘ erfolgt durch den Abbruch zweier Hochhäuser und der Seniorenwohnanlage, den Rückbau der übrigen Hochhäuser sowie die Errichtung neuer flankierender Turmhäuser in direkter Nachbarschaft mit Blick zum Main. Ergänzend sind im Bereich nördlich des Haardtwaldplatzes weitere Turmhäuser vorgesehen. Zielsetzung für die Siedlung ‚Am Mainfeld‘ ist insgesamt die Beibehaltung der Gesamtgröße der Wohnfläche bei gleichzeitiger Differenzierung des Wohnungsangebotes für unterschiedliche Zielgruppen. Hier geht es insbesondere um Singles, junge Familien und Senioren in unterschiedlichen Wohnformen (z.B. Mehrgenerationen/ betreutes Wohnen).

Zurück

Auftraggeber:

Stadtplanungsamt Frankfurt

Projektzeitraum:

2009 - 2010

Leistungsumfang:   

Wettbewerbsteilnahme

Strukturdaten:

..