Architektur

Neubau Kita „Am Eichberg“

Die Gemeinde Niestetal hat ANP im Jahr 2012 mit dem Neubau einer Kindertagesstätte auf einem Grundstück südlich des Ortseils Heiligenrode im Neubaugebiet „Am Eichberg“ beauftragt.

Ergänzend zur Kita wurde eine Zubereitungsküche für die mittägliche Speisenversorgung aller künftig fünf Niestetaler Kitas sowie zweier Betreuungsschulen – derzeit etwa 250 bis 300 Essen täglich – errichtet.

Die neue Kita ist als altersgemischte, viergruppige Einrichtung geplant. Es wird zwei Gruppen für Kinder unter 2 Jahren mit einer Gruppengröße von acht bis zehn Kindern, eine Gruppe für Kinder im Alter von 2 bis 3 Jahren gleicher Gruppengröße und eine Regelgruppe für Kinder ab dem 3. Lebensjahr – Gruppengröße 25 Kinder – beherbergen. Hieraus ergibt sich eine Gesamtzahl von 49 bis 55 betreuten Kindern.

Die Kita wird in Mischbauweise aus Betonfertigteilen und Holzrahmenbauweise errichtet. Ein kräftiges, frisches Farbkonzept dient den Kindern zur Identifikation, zum Wohlfühlen und der Orientierung. Die durchdachte Anordnung und Verbindung der Räumlichkeiten bietet im Erdgeschoss stets einen direkten Zugang in die Außenanlagen, auch als Fluchtweg, und schafft Raumgruppen, die je nach Situation ein Miteinander oder Unter-sich-bleiben ermöglichen.

Zurück

Auftraggeber:

Der Gemeindevorstand
der Gemeinde Niestetal

Realisierung:

2012 - 2014

Leistungsumfang:   

Lph 1-9

Strukturdaten:

BGF: 1.350 m²
KG 300+400