* *

 

Im Folgenden finden Sie ein Auswahl unserer Projekte.

Wenn Sie Interesse an weiteren Projekten haben, können Sie hier unsere  Referenzbroschüre "Wettbewerbe / Wettbewerbsmanagement" als pdf-Datei herunterladen.
>Referenzbroschüre

 

Wettbewerbs-/ Verfahrensmanagement

Wettbewerb Frankfurt Uni - Neubau Sprach-Kulturwissen

Das Land Hessen beabsichtigte die Errichtung eines Neubaus für Sprach- und Kulturwissenschaften als 3. Ausbaustufe des Campus Westend mit einer gemeinsamen Bereichsbibliothek, dem Zentrum für Weiterbildung, der Lehrerfortbildung und einer Verpflegungsstation, Verwaltungsräumlichkeiten des Studentenwerkes sowie einer Tiefgarage für 250 Stellplätze. Die Maßnahme stellte mit weiteren, sich bereits in der Umsetzung befindlichen Projekten den vorläufigen Abschluss der Entwicklung der universitären Kernzone des Campus Westend der Goethe-Universität Frankfurt dar. Das Vorhaben umfasst rund 12.000 m² NF (1-7). Für das Projekt ist ein nicht-offener Realisierungswettbewerb nach RPW 2013 im Rahmen eines VOF-Verfahrens mit vorangestelltem Teilnahmewettbewerb vorgesehen.

Das Preisgericht tagte am 16. April 2015.

Preisträger

  • 1. Preis BLK2 Böge Lindner K2 Architekten, Hamburg
  • 2. Preis Staab Architekten GmbH, Berlin
  • 3. Preis Atelier 30, Kassel
  • 4. Preis harris + kurrle architekten, Stuttgart
  • 5. Preis Max Dudler, Berlin

Anerkennung

  • Glass Kramer Löbbert, Berlin
  • Ingenhoven architects, Düsseldorf
  • Ferdinand Heide, Frankfurt am Main
Zurück

Auftraggeber:

Land Hessen
vertreten durch das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst, Wiesbaden
vertreten durch Frau Staatsministerin Kühne-Hörmann
 

vertreten durch den Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen
Niederlassung Rhein-Main
vertreten durch Herrn Ltd. Baudirektor Bernd Becker

in Abstimmung mit dem Hessischen Ministerium der Finanzen, Wiesbaden
vertreten durch Herrn Staatsminister Dr. Thomas Schäfer

Realisierung:

2014-2015

Leistungsumfang:   

Wettbewerbsmanagement

Strukturdaten: 

12.000 m² NF (1-7)