* *

 

Im Folgenden finden Sie ein Auswahl unserer Projekte.

Wenn Sie Interesse an weiteren Projekten haben, können Sie hier unsere  Referenzbroschüre "Wettbewerbe / Wettbewerbsmanagement" als pdf-Datei herunterladen.
>Referenzbroschüre

 

Wettbewerbs-/ Verfahrensmanagement

Sanierung Rathaus-Gebäudeteils an der Oberen Karlsstraße („K-Flügel“)

Die Stadt Kassel beabsichtigt die Sanierung des aus den 1970er Jahren stammenden Rathaus-Gebäudeteils an der Oberen Karlsstraße („K-Flügel“). Der Beschaffungsgegenstand umfasst LP 2-9 für die Fassadensanierung und LP 3-9 für die Innensanierung (bei Innensanierung vorbehaltlich anderweitigen Teilvergaben) gemäß §34 HOAI 2013. Auch wenn die vorgenannten Leistungen gemeinsam über dieses Verfahren vergeben werden sollen, beschränkt sich die eigentliche Wettbewerbsaufgabe im Wesentlichen auf die Fassadengestaltung, da die Vorplanung für die Innensanierung bereits vorliegt.

Der Wettbewerb wird als nichtoffener Wettbewerb gemäß § 78 Abs. 2 S. 2 VgV ausgerichtet, an den ein Verhandlungsverfahren gemäß §74 VgV anschließt. Der Ausrichter wird gemäß Ziff. 8.2. RPW 2013 bei der Umsetzung des Projektes einen der Preisträger unter Berücksichtigung der Empfehlung des Preisgerichtes mit den o.g. Planungsleistungen beauftragen, sofern kein wichtiger Grund der Beauftragung entgegensteht.

 

Das Preisgericht tagte am 18. August 2018

Folgende Preise wurden vergeben:

1. Preis - BOLWIN | WULF Architekten Partnerschaft mbB, Berlin

2. Preis - SAA Schweger Architekten, Hamburg

3. Preis - ahrens & grabenhorst architekten stadtplaner BDA, Hannover

 

Zur Wettbewerbsseite --> wb-k-fluegel.de