Stadtplanung

Städtebauliches Quartiersmanagement für einen Teilbereich der Hildesheimer Nordstadt

Auf Basis der 2015 erarbeiteten Vorbereitenden Untersuchung wurde ein Teilbereich des Hildesheimer Nordstadt (Nördliche Nordstadt) in die Städtebauförderung „Soziale Stadt“ aufgenommen. Das Quartiersmanagement wurde in einen städtebaulichen und sozialplanerischen Teilbereich aufgeteilt, wobei ANP das städtebauliche Quartiersmangement übernommen hat. Im Zuge des voraussichtlich 5 Jahre andauerenden Förderprozesses sollen städtebauliche Veränderungen im Straßenraum, bei öffentlichen Plätzen und an Gebäuden und Fassaden eingeleitet und umgesetzt werden. ANP arbeitet dabei eng mit dem sozialplanerischen Quaritersmangement zusammen, der vom Verein Nordstadt.Mehr.Wert e. V. übernommen wurde. In der Nordstadt kann an bereits erzielte Erfolge durch das Förderprogramm „Stadtumbau West“ im südlichen Teil der Nordstadt angeknüpft werden.

Zurück

Auftraggeber:

Stadt Hildesheim

Projektzeitraum:

2017 - 2022

Leistungsumfang:   

Stadtumbaumanagement
Öffentlichkeitsarbeit
Verfahrensbegeleitung
Förderbegleitung

Strukturdaten:

27 ha