Architektur

Neubau Pflegeheim mit Umbau und Sanierung

Die historische Lungenheilstätte von 1900 in Oberkaufungen wurde in zwei Abschnitten für die Ansprüche an die heutige Altenpflege- und Demenzbetreuung saniert, umgebaut und erweitert. Die Gesamtanlage wurde auf einem künstlichen, in die starke Hanglage gefrästen Plateau errichtet und ist stark durch die in nordöstlicher Richtung ansteigende Topographie geprägt. Die Liegehalle und das ehemalige Frauenhaus der Lungenheilstätte sind als Einzeldenkmal bzw. Teil des historischen Klinkerensembles geschützt, sodass diese von den Umbaumaßnahmen weitestgehend unberührt blieben. Im ersten Bauabschnitt des Projektes wurde ein zweigeschossiger Neubau zur Schaffung von 40 Betreuungsplätzen errichtet.

Darüber hinaus ist ein Mehrzweckraum für die gesamte Einrichtung erstanden. Der Umbau und die Sanierung des Altbaus wurden im zweiten Bauabschnitt realisiert. An der Fassade des Altbaus wurden keine Änderungen vorgenommen. Altanstriche wurden entfernt und schadhafte Bauteile fachgerecht saniert. Um das Erscheinungsbild zu erhalten, sind die neuen Fenster durch die Aufnahme der historischen Teilung dem Bestandshaus angepasst. Ebenso tragen das Klinkerwerk sowie die Gesimse und Fensterbänke aus Naturstein zur Ensemblewirkung bei.

Zurück

Auftraggeber:

DRK Heime und Anstalten
Bezirk Kassel e.V.

Realisierung:

2004 - 2017

Leistungsumfang:   

Lph 1 bis 9

Strukturdaten: