Architektur
 

Nnicht-offenen Realisierungswettbewerb "BAU 2020 - Kasseler Sparkasse" !

Die Sparkasse plant zwei ihrer Standorte in Kassel (Wolfsschlucht/Ständeplatz/Opernstraße sowie Kölnische Straße/Spohrstraße) zusammenzuführen.

Hierzu ist ein Neubau für 520 Mitarbeiter am Standort Kölnische Straße/Spohrstraße geplant. Dort soll das Angebot für Privat- und Firmenkunden durch eine moderne, zukunftsfähige Beratungsumgebung, inkl. Veranstaltungsfläche und Flächen für den Vorstand, die Stabs- und Marktfolgebereiche, das Betriebsrestaurant sowie 150 Stellplätze, untergebracht werden.

ANP wurde bei der Preisgerichtssitzung am 13.12. 2018 unter 17 Teilnehmern eine Anerkennung zugesprochen.

Zurück

Auftraggeber:

Kasseler Sparkasse

Realisierung:

2018

Leistungsumfang:  

Wettbewerbsteilnahme
Anerkennung

Ort:

Wolfsschlucht