* *

 

Im Folgenden finden Sie ein Auswahl unserer Projekte.

Wenn Sie Interesse an weiteren Projekten haben, können Sie hier unsere  Referenzbroschüre "Architektur" als pdf-Datei herunterladen.
>Referenzbroschüre

Architektur

Umnutzung und Sanierung eines denkmalgeschützten Wohn- und Geschäftshauses

Das viergeschossige, denkmalgeschützte Geschäfts- und Wohngebäude Friedrichsplatz 4 wurde einer neuen Nutzung als Bankfiliale zugeführt. Es steht unter Ensembleschutz der Gesamtanlage Friedrichsplatz, weshalb alle Eingriffe in seine äußere Gestalt einer besonders sensible Herangehensweise erforderten.

So wurden die vorgelagerten Schaukästen aus den 1980er Jahren zurückgebaut und durch eine Fassade in der straßenbegleitenden Ebene, die eine Reminiszenz an den ursprünglichen Bauzustand von 1952 darstellt, ersetzt. Die Lage der beiden Eingänge und die Rundungen der flankierenden Fassadenteile zeichnen den historischen Bestand von 1952 nach. Die Lichtvoute oberhalb des Schaufensters wurde erhalten.

In den Obergeschossen wurden an den Fenstern gläserne Absturzsicherungen montiert, da die vorhandenen Brüstungshöhen nicht den Anforderungen des Bauordnungsrechts genügten. Im Dachgeschoss – bislang als Hausmeisterwohnung genutzt – entstanden vier Einzimmerappartements mit Duschbad und Kochnische. Zur Erhöhung der Wohnqualität sind fünf große Dachgauben geplant, deren Anordnung sich an den Achsen der natursteinverkleideten Hauptfassade orientiert.

Zurück

Auftraggeber:

 

Realisierung:

10-2017 - 07-2019

Leistungsumfang:   

 

Strukturdaten: