Aktuelle Nachrichten

Obere Königsstraße 45a fertiggestellt
27.07.2022

Das neue Wohn- und Geschäftshaus wurde als Ersatzbau für ein nicht mehr sanierungsfähiges Vorgängergebäude errichtet. Die Lochfassade an der Oberen Königsstraße wertet mit ihrer präzise gefügten Fassade aus hellem Glasfaserbeton die in die Jahre gekommene Umgebung sichtbar auf. Durch die wechselseitig angeordneten schrägen Fensterlaibungen und die versetzte Anordnung der Fenster entsteht je nach Tageszeit ein spannungsreiches Spiel aus Licht und Schatten. Die rückwärtige Fassade wurde hell verputzt, die Fenster sind als Aluminiumfenster ausgeführt.

Im EG des fünfgeschossigen Gebäudes befinden sich zwei Verkaufsflächen, im 1. OG die zugehörigen Lagerflächen und Nebenräume. Im 2. und 3. OG sowie im Staffelgeschoss wurden sechs attraktive innerstädtische Mietwohnungen realisiert. Der Zugang zu den Ladenflächen erfolgt über die Obere Königsstraße, die Wohnungen sind über ein rückseitig geplantes Treppenhaus mit Aufzug und die begrünte Dachfläche erschlossen.

---> siehe auch unter Projekte

Mehr zu unseren Projekten findet man auch hier --> https://www.instagram.com/anp_kassel/

weiter lesen

Der Kita-Neubau in Braach hat begonnen
19.05.2022

Am 11. Mai 2022 war Grundsteinlegung in Braach. Die Kosten belaufen sich auf 5,6 Millionen Euro

Das neue Haus wird seine Besucher und Nutzer in einem „Marktplatz“ genannten Raum empfangen. Der Name ist Programm, weil sich hier alle Menschen immer wieder Treffen, Ankommen, Informieren, Verteilen, Verabschieden und Abholen.

Ein stilisierter Baum, im Zentrum des Raumes, wird als Möbel für einige Funktionen dieser Nutzung dienen. Durch nach Norden ausgerichtete Oberlichter fällt zusätzlich Tageslicht in diesen über 200 m² großen Bereich, in dem sich auch die Küche und ein Essens- und Pausenbereich befinden.

Alle Gruppenräume des Kita- und Krippenbereiches haben direkte, ebenerdige Zugänge in die begrünten Außenanlagen mit ihren vielfältigen Spielangeboten, die nach Osten hin orientiert, die Morgensonne einfangen werden.

Ein großer Mehrzweckraum wird unter anderem auch dem täglichen Spiel als auch den Ruhezeiten der Kita-Kinder dienen. Für die jüngsten Nutzer, die sogenannten U3-Gruppen, mit Kindern im Alter von 1 bis 3 Jahren, stehen eigene Spiel- und Schlafräume zur Verfügung.

Abgerundet wird das Raumprogramm durch Räume für das Personal, Eltern, Sanitär, Lager und Haustechnik.

 

siehe dazu auch den Artikel aus der Rotenburg-Bebraer-Allgemeine vom 17. Mai 2022 --> Artikel

weiter lesen

Wettbewerb Georg-Stock-Platz - Ausstellung der Wettbewerbsergebnisse
17.05.2022

Am bundesweiten Tag der Städtebauförderung am 14. Mai 2022 waren interessierte Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen, Projekte aus den Kasseler Fördergebieten kennenzulernen.

Eine der Stationen war der Georg-Stock-Platz, auf dem die Wettbewerbsergebnisse des städtebaulich-freiraumplanerischen Wettbewerbs ausgestellt wurden. ANP hat hierfür eine „Outdoor“-Ausstellung konzipiert.

Alle fünf eingereichten Entwürfe wurden auf Bauzaun-Plakaten vorgestellt. Zusätzlich konnten sich Bürgerinnen und Bürger über die Wettbewerbsaufgabe sowie über das Wettbewerbsverfahren informieren. Vor Ort entstand eine lebhafte Diskussion mit dem Stadtbaurat und Umweltdezernenten Christof Nolda sowie weiteren Fachleuten über die Umsetzung der Entwurfsideen sowie die Zukunft des Stadtteils.

Alle eingereichten Wettbewerbsbeiträge sind hier zu sehen:

https://wb-stockplatz.de/

Weitere Informationen zum Tag der Städtebauförderung:

https://www.kassel.de/tagderstaedtebaufoerderung

Mehr zu unseren Projekten findet man hier --> https://www.instagram.com/anp_kassel/

weiter lesen

Wettbewerb Bundesbank ist abgeschlossen
05.04.2022

Die Deutsche Bundesbank hat den Wettbewerb für die Landschaftsarchitektur des neuen Campus der Zentrale in Frankfurt am Main abgeschlossen. Es wurden vier Preisträger ausgewählt und eine Anerkennung ausgesprochen.

Das Preisgericht tagte am 17. Februar 2022.

1. Preis: geskes.hack Landschaftsarchitekten GmbH, Berlin

2. Preis: BHM Planungsgesellschaft mbH, Bruchsal

3. Preis: BIERBAUM.AICHELE.landschaftsarchitekten, Mainz

4. Preis: capattistaubach urbane landschaften, Berlin

Anerkennung: Atelier Loidl Landschaftsarchitekten GmbH, Berlin

 

Zur Pressenotiz der Bundesbank --> Pressenotiz

weiter lesen

Preisverleihung für den Wettbewerb Ederhof
31.03.2022

Ein großer Tag für das europaweit einzigartige Rehabilitationszentrum Ederhof in Tirol, das Kinder, Jugendliche und ihre Familien vor und nach Organtransplantationen betreut. Bundesbauministerin Klara Geywitz ehrte in diesem Rahmen die Gewinner*innen für den Ederhof-Ausbau. ANP betreute das Wettbewerbsverfahren.

Auf dem unten stehenden Bild sieht man die Gewinnerin (2. v. re) vom Büro ArGe Ludes Architekten- Ingenieure GmbH / Stella Birda Architektur aus München

Bildrechte: Leon Kuegeler/photothek.de

Siehe außerdem hier: https://www.presseportal.de/pm/160288/5179038

 

 

 

 

 

weiter lesen

Wettbewerb Ederhof ist abgeschlossen
02.02.2022

Der Wettbewerb Ederhof ist abgeschlossen.

Am 24. Januar 2022 tagte das Preisgericht unter dem Vorsitz von Herrn Prof. Volker Staab (digital); als Stellvertreter vor Ort bestimmt Herr Prof. Staab Herrn Günther Hoffmann. Die Sitzung stand statt von 9.30 bis 17.30 als Hybridveranstaltung im Gemeindezentrum, Iselsberg 30, 9992 Iselsberg-Stronach und Webex-Konferenz als Zuschaltung von den jeweiligen Arbeitsplätzen.

Wir gratulieren den Preisträgern:

1. Preis: ArGe Ludes Architekten- Ingenieure GmbH / Stella Birda Architektur, München 2. Preis: ahrens & grabenhorst Architekten Stadtplaner BDA DASL, Hannover

Alle Wettbewerbsarbeiten findet man hier ---> Wettbewerb Ederhof

weiter lesen